feature_image
Created by: Freepik.com

Wann weißt du, dass deine App wirklich bereit für die Welt ist? Nach jahrelanger Forschung und Entwicklung willst Du nicht, dass Deine Bemühungen unbemerkt bleiben, sondern sich als wertvoll herausstellen, wenn Du mit fast 3 Millionen Apps konkurrierst - was nicht unbedingt selbstverständlich ist. Hier ist eine Liste von Dingen, die Du berücksichtigen solltest, bevor Du Deine Anwendung freigibst.

  • Definiere Deine Zielgruppe. Das Erste, was Du überprüfen musst, bevor Du startest, ist, ob die App eine solide Grundlage haben soll oder nicht. Um von einem genau definierten Zielmarkt zu profitieren, musst Du wissen, wer Dein Produkt oder Deine Dienstleistung benötigt und wer es am wahrscheinlichsten kaufen wird. Beginne mit der Analyse von Faktoren wie Ort, Geschlecht, Alter, Einkommensniveau, Beruf usw.
  • Wähle den Namen Deiner App mit Bedacht. Wenn Du Deine Zielgruppe kennst, kannst Du einfacher und effizienter Keywords für den Namen und die Beschreibung der App auswählen. In einem überfüllten Markt ist jede Möglichkeit wichtig, die Sichtbarkeit zu erhöhen. Denke daran, dass ein höheres Ranking Deiner App mehr Sichtbarkeit verleiht, mehr Traffic bringt und die Anzahl der Downloads erhöht.
  • Lese die Überprüfungsrichtlinien für Deine App. Dies hilft Dir, den Prozess bis zum App-Start besser zu verstehen. Wenn Du informiert bist, kannst Du auch verhindern, dass sich der Überprüfungsprozess verzögert und Deine App abgelehnt wird. Die Überprüfungszeiten können je nach App variieren. Im App Store werden 50 % der Apps innerhalb von 24 Stunden überprüft und über 90 % in 48 Stunden.
  • Testen, verbessern, wiederholen Ob Du Deine Freunde bittest, die App zu testen oder mit Deinem Entwickler sprichst, mit dem Ziel Android-Emulatoren oder iOS-Simulatoren zu verwenden, ist dieser Schritt entscheidend, bevor die App gestartet werden kann. Es ist eine großartige Möglichkeit, Fehler oder Design-Probleme zu erkennen, bevor das Produkt am Markt ist.
  • Ermutige Benutzer zu Feedback. Feedback hilft Deiner App, ihr Potenzial zu maximieren. Stelle sicher, dass Nutzern die Möglichkeit gegeben wird, nützliches Feedback zu geben, z.B. ehrliche Meinungen zur App, Fragen zu neuen Funktionen oder das Melden von Fehlern. Die besten Geschäftsentscheidungen basieren auf Kundendaten.
  • Plane die Marketingaktivitäten voraus. Sich allein auf das Feedback von Nutzern zu verlassen, ist nicht genug. Da dies einer der am meisten vernachlässigten Aspekte in der App-Entwicklung ist, kann eine grundlegende Planung den Unterschied ausmachen. Bewerbe Deine App in sozialen Netzwerken, interagieren mit Nutzern in Foren oder erstelle eine Zielseite, auf der die Veröffentlichung angekündigt wird.
  • Verwenden ein Tool zur Analyse. Google Analytics, Fabric oder Flurry sind nur einige Optionen, die beim Sammeln und Analysieren von Informationen helfen können, um zukünftige Verbesserungen basierend auf relevanten Berichten zu ermöglichen. Die Messung und Optimierung der Nutzerakquise und -bindung wird langfristige Vorteile bringen.
  • Ziel für (fünf) Sterne. Wenn Du fünf Sterne erhältst, kann Deine App besser auffindbar und erfolgreich sein. Wähle die am besten geeignete Uhrzeit für die Evaluation, vorzugsweise nachdem der Kunde sein Ziel erreicht hat. Erstelle eine persönliche, einzigartige und schnell zugestellte Nachricht, damit Kunden Deine App bewerten können. Ermutige auch Personen, die die App negativ bewerteten, nach der Behebung des Problems, auf das sie hingewiesen haben, eine erneute Bewertung vorzunehmen. Vergesse nicht, dass Kreativität eine Schlüsselkomponente ist, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Bevor Du Deine App live schaltest, solltest Du Folgendes überprüfen:

  • Definiere Deine Zielgruppe
  • Wähle den Namen Deiner App mit Bedacht
  • Lese die Richtlinien zur App-Überprüfung
  • Teste, verbessere, wiederhole
  • Ermutige Benutzer zu Feedback
  • Plane die Marketingaktivitäten voraus
  • Verwende ein Tool für die Analyse
  • Ziele auf die (fünf) Sterne

Denkst Du daran, Deine Geschäftsidee in eine App umzuwandeln? Vielleicht findest Du die Antwort auf Deine Fragen auf unserem Blog. Wenn Du beim Start Deiner App Hilfe benötigst, beraten wir Dich gerne zu den technischen Anforderungen und der Strategie Deiner App. Buche einen Anruf mit uns jetzt.